Patienten-Programm

Die immunmodulierenden Arzneimittel der Basismedikamente können sich die Betroffenen als Spritze selber verabreichen. Die Anwendung ist in den meisten Fällen nicht sehr schwierig. Es ist aber wichtig, dass Sie gründlich über die korrekte Anwendung informiert werden. In der Regel findet die Schulung durch eine MS-Therapiebegleiter/in statt. Diese spezialisierten Pflegefachpersonen schulen die Betroffenen auf Anweisung des Arztes kostenlos für die korrekte Anwendung des Medikaments. Zudem stehen sie auch für Fragen im Zusammenhang mit der Anwendung zur Verfügung und überprüfen von Zeit zu Zeit, dass die Anwendung weiterhin richtig ist.

MS-Therapiebegleiter/innen stehen Ihnen bei Mediservice Homecare, in den meisten Schweizer MS-Kliniken und bei der Schweizerischen MS-Gesellschaft zur Verfügung. Fragen Sie Ihren Neurologen, welche MS-Therapiebegleiter/in für Sie zuständig ist.

Nadja Münzel ist Teamleiterin der Therapiebetreuung MediService Home Care und erzählt in einem ausführlich Interview über Ihre spannende Tätigkeit. Lesen Sie das ganze Interview.

Interview mit Nadja Münzel

Interview mit Nadja Münzel

Lesen Sie im Interview mit Nadja Münzel, weshalb Sozialkompentenz bei der Therapiebegleitung so wichtig ist.

Lunea Tipps

Lunea Tipps

Die Lunea Tipps helfen Ihnen im Alltag. Schauen Sie rein.

Über Lunea

Über Lunea

Erfahren Sie mehr über Lunea, woher der Name kommt, was er bedeutet und wer dahinter steht.