Lunea Blog

30.04.2014   Andrea

Ganz oder gar nicht

Ich achte ab und zu darauf, wie Heiko mich anschaut und beobachtet. Ich glaube, dass er sich teilweise nicht bewusst ist, dass ich das merke und mache mir ab und zu auch etwas Sorgen um ihn....belastet ihn meine Krankheit doch mehr als ich denke –oder als dass er denkt? Sollte ich mir mehr Gedanken auch um ihn machen? Vielleicht? Ich weiss es nicht und denke wahrscheinlich auch zu wenig  darüber nach. Andersrum...denke ich auch, dass er das auch nicht möchte und sich dann Gedanken machen würde, dass ich mich zu sehr damit beschäftigte und belaste. Bin ich in dieser Sache trotz allem zu egoistisch? 

Die Unterstützung von ihm ist nicht selbstverständlich – dies wird mir immer wieder von anderen Menschen gesagt und man ist immer sehr erstaunt, dass er mich so blind und bedingungslos liebt und mir immer beiseite steht. Ich selbst sehe es so, dass ich ihm genauso helfen und ihn unterstützen würde, sollte ihm etwas passieren – es ist für mich klar – wenn man liebt nur ganz oder gar nicht.

Kommentare (2)  Permalink

Kommentare

Vanessa @ 21.05.2014 12:07 CEST
Hallo Andrea
Ich habe bei Gesundheit heute deinen Beitrag gesehen. Mit Spannung habe in deinem Blog gestöbert. Denn ich finde es immer wieder spannend die Erfahrungen mit Mitbetroffenen zu teilen. Ich bin 25 Jahre alt und lebe seit 10 Jahren mit MS. Meine Schübe äussern sich mehrheitlich unter Lähmungen in den Beinen, aber auch schon mehrere Sehnervenentzündungen. Und natürlich diese Müdigkeit ;) Dank MS-Medikamenten bin ich mehrheitlich schubfrei. Ich führe ebenfalls ein ganz normales Leben. Meine Schübe haben sich alle ganz zurückgebildet (15Stück). Ausser halt diese typische Müdigkeit.
Ich arbeite zu 100% als medizinische Praxisassistentin und bilde 3 Lehrlinge aus. Nun hast du erwähnt dass du wegen der MS nicht 100% arbeiten DARFST. Wieso kommst du darauf? Liebe Grüsse
Vanessa
Andrea @ 21.05.2014 12:08 CEST
Sali Vanessa
Ich habe mich sehr über Deine Nachricht gefreut ;-). Es ist super zu hören, dass Du so fit bist und ganz normal leben kannst. Genial. Das mit dem DARF war wohl nicht ganz klar ausgedrückt. Ich kann leider nicht mehr voll arbeiten, aufgrund dessen, dass ich aber uuuu gerne arbeite, ist es für mich ein nicht mehr dürfen. Ich wäre wohl die Erste, welche hier schreit, wenn es darum ginge, mehr zu arbeiten. Vielleicht kannst du das auch in einem oder mehreren Blogbeiträgen herauslesen.
Viele liebe Grüsse
Andrea

Einen Kommentar hinzufügen

Wir bitten Sie, keine medizinischen Fragen oder Fragen zu Ihrer Erkrankung oder Behandlung usw. zu stellen, da lunea oder die Experten keine direkten Fragen zur individuellen Behandlung Ihrer Krankheit beantworten können. Bitte wenden Sie sich dazu an Ihre Ärztin oder Ihren Arzt. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass im Kommentar erwähnte Nebenwirkungen aus rechtlichen Gründen von Merck (Schweiz) AG nachverfolgt werden müssen und dass Sie dementsprechend kontaktiert werden können.

Dieser Blog unterstützt gravatare.
Die Email Adresse wird nie veröffentlicht.

Name*
E-Mail
For Spammers Only
URL
Kommentar*
Schicken Sie mir ein E-Mail, wenn es neue Kommentare zu diesem Eintrag gibt.
Ich will meine Daten speichern (mit Cookies)

LiveSearch

Lunea Blog

Themen

Archive

Experten Blog

Themen

Archive