Was ist Multiple Sklerose?

Multiple Sklerose ist eine Krankheit, bei der sich die Nervenscheiden im zentralen Nervensystem auf Grund einer Fehlreaktion körpereigener Entzündungszellen entzünden.

Einige im Körper bereitstehende Entzündungszellen (T-Lymphozyten) wandern durch die Blut-Hirn-Schranke aus dem Blut ins Zentralnervensystem. Da die Nervenscheiden (Myelin) wahrscheinlich krank machenden Viren gleichen, meinen die Entzündungszellen, diese ausschalten zu müssen und greifen sie an. Sie zerstören sie und verursachen dadurch eine Entzündung. Durch die lokale Entzündung und die Zerstörung der Nervenscheiden wird die Nervenleitung stark beeinträchtigt. Dies führt zu einem Funktionsverlust der Nerven und in der Folge zu den MS-typischen Symptomen wie Lähmungen, Gefühls-, Gleichgewichts- und Gehstörungen. Bei den meisten Betroffenen treten diese Entzündungen plötzlich auf. Man spricht dann von einem Schub.

Da mehrere Entzündungszellen irgendwo im Zentralnervensystem einwandern, entstehen die Entzündungen und deren Symptome an mehreren, zufälligen Stellen. Das ergibt das typische vielfältige Bild der MS.

Wenn bei der Entzündung die Nerven in den Nervenscheiden erhalten bleiben, können sich die Nervenscheiden nach dem Schub wieder regenerieren und zusammenwachsen. Dann erholen sich die körperlichen Funktionen über die folgenden Wochen bis Monate, die Symptome verschwinden. Wenn die Nerven aber durch die Entzündung ebenfalls zerstört werden, bleibt die Funktion definitiv gestört.

Es gibt verschiedene Formen der MS. Die häufigste Form (85% der Fälle) ist die schubförmig remittierende MS (RR-MS). Es treten einzelne Schübe auf, die sich abgrenzen lassen und später vollständig oder teilweise zurückbilden. Nach längerer Zeit kann die schubförmig-remittierende MS in eine sekundär progrediente Form (SP-MS) übergehen. Bei dieser Form nehmen die neurologischen Fehlfunktionen langsam zu, wobei zu Beginn noch Schübe auftreten können.

Die primär progrediente MS (PP-MS) kommt in ca. 10% der Fälle vor. Bei ihr besteht von Beginn an eine schleichende Progression der neurologischen Defizite ohne Rückbildung.

Beratung

Beratung

Die richtige Beratung und Behandlung ist sehr wichtig bei Multiple Sklerose. Hier finden Sie nützliche Informationen.

Über Lunea

Über Lunea

Erfahren Sie mehr über Lunea, woher der Name kommt, was er bedeutet und wer dahinter steht.

Lunea Blog

Lunea Blog

Lesen Sie im Lunea Blog, was Experten und Betroffene beschäftigt und antworten Sie Ihnen direkt. Tauschen Sie Ihre Erfahrungen miteinander aus.